15 Ideen für profitable Onlinekurse

von | Aug 26, 2021 | Online Business | 0 Kommentare

⏰ Lesedauer 5 Minuten

Sie haben die Wünsche Ihrer Kunden respektvoll erkundet und wissen, wie Sie mit Ihrem Wissen zur Lösung ihrer Probleme beitragen können? Ihre maßgeschneiderte Online-Idee ist nun vollständig? Sie haben Rückmeldungen aus Ihrem unmittelbaren Umfeld, von verwandten Veranstaltungen und von Kunden gesammelt? Wenn Sie noch nicht so weit sind, wird Ihnen dieser Artikel helfen. Jetzt müssen […]
Sie haben die Wünsche Ihrer Kunden respektvoll erkundet und wissen, wie Sie mit Ihrem Wissen zur Lösung ihrer Probleme beitragen können? Ihre maßgeschneiderte Online-Idee ist nun vollständig? Sie haben Rückmeldungen aus Ihrem unmittelbaren Umfeld, von verwandten Veranstaltungen und von Kunden gesammelt?

Wenn Sie noch nicht so weit sind, wird Ihnen dieser Artikel helfen. Jetzt müssen Sie endlich damit beginnen, virtuelle Kurse und digitale Produkte effektiv und zuverlässig online zu bewerben.

Mit den richtigen Informationen ist es zunächst nicht mehr schwierig, Produkte und Kurse im Internet effektiv zu bewerben. Denken Sie daran, dass Sie vor allem am Anfang viel Zeit und Durchhaltevermögen brauchen, bis Sie große Erfolge erzielen. Ein starker Werbe- und Marketingansatz ist sehr wichtig, um Ihr Internetmarketing effektiv zu gestalten. Deshalb stellen wir Ihnen hier einige Tipps für profitable Onlinekurse sowie einer Live Session vor.

Tipps für profitable Online-Kurse!

1. Aufmerksamkeit und Vertrauen erhöhen

Vor allem, wenn Sie es gewohnt sind, durch direkten Kontakt mit den Verbrauchern schnell Kontakte zu knüpfen, sollten Sie beim Einstieg in die Welt des Internets einige Grundsätze beachten.

Der Vertrauensaufbau kann auf unterschiedliche Weise erscheinen. Sie können regelmäßig Blogbeiträge schreiben (12 Mal pro Woche online), Webinare anbieten, Beiträge in sozialen Medien wie Facebook oder Instagram posten und Ihr Netzwerk wie ein Profi auf Ihrem Gebiet behandeln.

2. Warum sorgen Sie nicht mehr für Traffic auf Ihrer Website oder Landing Site?

Freebies sind hierfür gut geeignet. Im Prinzip ist es ganz einfach. Es handelt sich um virtuelle, fließende oder gestreute Inhalte. Sie bieten sie zum Beispiel im Austausch für taktile Informationen an, wie zum Beispiel E-Mail Adressen. Es gibt eine einzigartige Auswahl an Geschenken: Checklisten, E-Books, Videos, die über die Möglichkeiten des Unternehmens kostenlos heruntergeladen werden können, etc.

Geschenke sollten sehr spezifisch sein, um Ihnen einen Vorteil zu geben. Klären Sie, welche Kunden wirklich daran interessiert sind, im Idealfall ein Geschenk, welches perfekt für den Kunden passt. Scheuen Sie sich nicht, zu viele Informationen zu geben. Wenn das Geschenk überzeugend und inhaltsreich ist, wird es potenzielle Kunden davon überzeugen, den letzten Schritt zum Kauf zu tun.

3. Verwenden Sie Videos, um sich selbst zu verkaufen

Da es einfach ist, vor der Kamera zu stehen, können Sie auch gleich ein Präsentationsvideo von sich und Ihren Ideen erstellen – eine gute Möglichkeit, um potenzielle Besucher auf Ihre Website zu locken oder Informationen über die Landing Site zu liefern. Damit zeigen Sie, wer Sie sind und was Sie zu einem Experten auf Ihrem Gebiet macht. Seien Sie immer Sie selbst. So wird die Aufmerksamkeit Ihrer Zielorganisation steigen.

4. Lassen Sie Ihre begeisterten Kunden zu Wort kommen

Konfrontieren Sie potenzielle Kunden mit den begeisterten Rezensionen Ihrer zufriedenen Kunden. Qualität beinhaltet Kundenrezensionen auf Ihrer Website oder Landing Page. Diese werden fast automatisch erstellt. Es geht weiter: Ohne ernsthafte Kritik von Verbrauchern, können Sie Ihre Produkte nicht an den Kunden bringen. Überwachen und veröffentlichen Sie Ihre Kommentare regelmäßig und prüfen Sie sie auf Echtheit und die Kernaussage.

5. Aussagekräftiger Aufruf zum Handeln

Ein Teil der beeindruckenden Conversion-Rate ist die Anwendung eines Call to Action (CTA). Sie erscheinen im Fernsehen, in Anzeigen, in Print-Anzeigen oder in Online-Shops. Ihre Absicht ist es, einen potenziellen Verbraucher oder Kunden zu überzeugen, einen Schritt zu tun, im besten Fall zum Kaufen zu überzeugen.

Aber warum ist das so notwendig? Wenn Ihre Kunden auf Ihrer Website oder Landing Page sind, haben sie bereits Interesse an Ihren Angeboten gezeigt. Aber das ist nicht genug. Höchstwahrscheinlich werden sie die Seite verlassen, ohne etwas getan zu haben. Zeigen Sie Ihren Kunden Alternativen auf, z. B. „Erfahren Sie mehr“, „Testen Sie“ oder „Melden Sie sich an“. Ein Beispiel hierfür wäre:

Bestellen Sie jetzt und sparen Sie 50€.

Dadurch wird die Dringlichkeit und Betonung hinzugefügt. Sammeln Sie deshalb auch regelmäßig E-Mail- und Kommunikationsinformationen.

Doch wie wird ein online Kurs richtig aufgebaut?

Wenn Sie jetzt wissen wollen, wie Sie Filme aufnehmen, die diesen Richtlinien entsprechen, werden Sie Mitglied in unserem YouTube-Kanal und erhalten Sie unseren kostenlosen apprex Business-Newsletter.

Setzen Sie die hier vorgeschlagenen neuen Ideen um und stellen Sie sie auf das richtige Niveau. Mit apprex haben Sie einen zuverlässigen Helfer. Er hilft Ihnen, Ihre Online-Kurse erfolgreich zu bewerben, zu promoten und zu verkaufen.

Schritt # 1: Wählen Sie das passende Adressfach in Ihrer Online-Adresse
Vielleicht haben Sie bereits ein bestehendes Unternehmen, dann wissen Sie schon fast genau, was das Thema Ihrer ersten Online-Adresse sein könnte. Wenn nicht, können Ihnen die folgenden Fragen helfen:
Welches Thema könnten Sie in einer 45-minütigen Rede ohne Vorbereitung behandeln?
An welchen Themen sind Sie interessiert?
Zu welchen Themen werden Sie immer wieder um Rat gefragt?

So können Sie langsam eine Lösung für Ihren Vortrag finden.

Schritt # 2: Stellen Sie sicher, dass das Thema Potenzial hat
Natürlich werden Sie sich für ein bestimmtes Thema stark interessieren, prüfen Sie aber, ob es auch andere interessiert. Ist die Sparte sehr klein und uninteressant, werden Sie wahrscheinlich keinen Umsatz machen.

In diesem Stadium bestimmen Sie die Größe Ihrer Nische.

Option 1: Wenn Sie Ihre eigene persönliche Community aufgebaut haben (z. B. auf Instagram), starten Sie eine Umfrage und finden Sie heraus, wie groß das Interesse der Kunden ist, etwas über Ihr Thema zu erfahren.

Option 2: Zusätzlich schlage ich vor, mindestens fünf Personen außerhalb Ihres Umfelds (Experten und/oder Privatpersonen) einzuladen, um deren ehrliche Meinung einzuholen.

Option 3: Haben Sie ein ziemlich gutes Gefühl dabei? Dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um ein kostenloses Geschenk anzubieten, das ein Webinar oder ein PDF-Tutorial enthält.

Schritt # 3: Erstellen Sie Ihre Online-Adresse
Sie lernen Ihr Thema kennen und stellen fest, dass es sehr gut zu Ihrer Zielgruppe passt, deshalb können Sie jetzt Ihre eigene Online-Adresse erstellen!

Schreiben Sie alle Themen auf, die Sie behandeln wollen, und unterteilen Sie sie in Kapitel. Entwerfen Sie Inhalte, die am Anfang leicht zugänglich sind, und nehmen Sie zum Ende hin anspruchsvollere Themen auf.

Bestimmen Sie im zweiten Schritt, wie viel Prozent Sie für jedes Kapitel benötigen. Für welches Informationsmaterial müssen Sie ein Video drehen, wo soll die herunterladbare Zusammenfassung stehen, usw.?

Nachdem Sie all dies niedergeschrieben haben, können Sie mit dem Umsetzen beginnen!

Mit der richtigen Plattform zum Käufermagneten werden

Eine attraktive Landing Page oder Website ist ein absolut wirkungsvolles Mittel, um Ihre Kunden anzulocken und Ihren Online-Auftritt zu stärken. Die Landing Page soll mit den Möglichkeiten überzeugen, die sie bietet, und somit mehr Traffic generieren. Sie können bei apprex einfach eine Landing Site erstellen oder aus Vorlagen wählen. Die Apprex-Kurs-Plattform macht es Ihnen leicht und Sie stimmen sich genau auf den Kunden ab.

Die Vorlagen, aus denen Sie wählen können, sind so attraktiv und unterhaltsam, dass sich Ihre Kunden wie zu Hause fühlen werden. Ermuntern Sie Ihre Kunden zum Kauf oder zum Hinterlassen ihrer E-Mail-Adresse mit ordentlich platzierten Schaltflächen.

Apprex macht Ihren Lebensstil um einiges einfacher.

Speziell mit apprex können Sie ganz einfach Gutscheincodes und Mitgliedschaften generieren, die Sie nach den Themen Ihrer Kunden kategorisieren können. Auf diese Weise verpasst keiner Ihrer Nutzer neue Inhalte, Filme oder Downloads zu seinen „Lieblingsthemen“.

Mit uns als deutschem Anbieter arbeiten Sie immer sicher und DSGVO-konform. Ein weiterer Vorteil ist, dass wir Ihnen ein breites Spektrum an Automatismen und Funktionen online aus einer Hand zu einem fairen und transparenten Preis anbieten. Sie profitieren von wertvollen Features, wie Webseiterstellung, Landingpages inkl. Vorlagen, sequentieller Freischaltung von Kursen, automatischer Zertifikatserstellung, Videohosting, Marketing Tools und selbstverständlich von einem freundlichen Kundenservice. Sie sind überzeugt? Dann registrieren Sie sich noch heute unter https://www.apprex.net und testen Sie apprex für 30 Tage kostenlos!